27.03.2013

Fasten-Zeit-Ende!

Am Gründonnerstag sollte es soweit sein. Dann heißt es offiziell: das Fasten hat ein Ende. Dennoch wird die Fastenzeit traditionell um den Karfreitag und den Karsamstag verlängert. Für gläubige Christen sind diese beiden Tage eine Kombination aus Fasten und Trauer. Am Ostersonntag hat der Verzicht tatsächlich ein Ende. Dann heißt es wieder "jetzt feiern und genießen wir". Ganz gleich wie Ihre persönliche Fastenzeit ausgesehen haben mag, jeder darf feiern. Schauen Sie auf marcellinos.de. Hier finden Sie Restaurants ganz nach Ihrem Geschmack.

Ob "regional", "deutsch-international" oder "italienisch", auf marcellinos.de werden Sie fündig. Hier findet jeder Gaumen den richtigen Kitzel. Kitzeln Sie Ihre Gaumen wach und feiern Sie das Ende des Verzichts wie es nur geht.

Ihr team Marcellinos