13.12.2018

Rotunde Bochum - eine Trend-Location

Mit der Rotunde bietet sich Besuchern des nahegelegenen Musikforums, Schauspielhauses und des lebendigen Bochumer Nachtlebens eine neue Genussalternative. Die angegliederte Bar richtet sich an alle, die in gechillter Atmosphäre gute Drinks und aufregende Cocktailkreationen zu schätzen wissen.
Die Rotunde-Macher Anja Schröder und Sven Nowoczyn haben bei der Sanierung des Seitenflügels mit seinem architektonischen Charme besonderen Wert darauf gelegt, das alternativ-gemütliche Flair des Baudenkmals zu bewahren.

Das Restaurant ist wochentags von 17 Uhr bis 23 Uhr, am Wochenende von 17 Uhr bis 1 Uhr geöffnet. Bei Sonderveranstaltungen und für die Bar gibt es erweiterte Öffnungszeiten.

Die kleine, wöchentlich wechselnde Karte bietet leckere Speisen aus Produkten regionaler Herkunft für die kleine und größere Investition in kulinarische Freuden - vom Seeteufel-Medaillon über Ofenratatouille bis hin zum orientalischen Bulgur und vegetarischen Gerichten. Um den Service kümmern sich der erfahrene Restaurantchef Thomas Helbich mit Kerstin Klemm vom Dortmunder Sissikingkong und ihrem Team. Helbich ist durch seinen Servicegedanken und seine Tätigkeit im Livingroom, Tucholsky sowie Waldhaus ein Begriff in der Bochumer Gastroszene. In der Küche zaubert Baris Özer, der bei Dirk Hüttenmeyr im Essener Hotel Margarethenhöhe gelernt und in den vergangenen vier Jahren das Bochumer Szenepublikum in der Aubergine am Schauspielhaus verwöhnt hat, eine Auswahl saisonaler und europäischer Gerichte. Unterstützt wird er dabei durch den Koch Thomas Gibasiewicz.

Wer sicher eine Platz möchte, der reserviert am besten: unter Tel. 0234 32590111 /0234 32590112 oder per Mail.