Der neue Restau-
rant Report ist da. Werfen Sie einen Blick ins Buch.


Gastronomie-
betriebe aus
Deutschland und
Mallorca mit
Bewertungen.

Tipps der
Redaktion.

Ganz viel Wissen
rund um's Essen
und Trinken.

Die Printausgabe
ist ausverkauft.
Die Online-Version
kann weiterhin
gelesen werden.

  • Neues von Servus   Brot backen

    wie es nur noch wenige können

  • Frühling liegt in der Luft

    Die Teller werden wieder bunter

  • Kräutergartenfest auf Schloss Moyland

    Anfang Juni ist es wieder soweit

  • Marcellino's Tipp für Schlemmerfreunde

    • Genießen, Feiern und Tagen in gepflegter

    • Gastlichkeit am Langwieder See

      Das Naherholungsgebiet Langwieder Seenplatte ist mit seinen drei Badeseen, der unberührten Natur und den vielen Freizeitmöglichkeiten ein ideales Ausflugsziel. Inmitten dieses Idylls liegen das Hotel, Restaurant und Biergarten Langwieder See. Die Anlage bietet für jeden Anlass das perfekte Ambiente. Feiern Sie direkt am See: ob Geburtstag, Hochzeit, Taufe oder Kommunion - das Team gestaltet unvergessliche Stunden.

      Das liebevoll renovierte Bootshaus mit eigenem Bootssteg lädt am idyllischen Ufer des Langwieder Sees zu besonderen Events im außergewöhnlichen Ambiente ein. Mit bis zu 60 Personen feiern Sie hier ein unvergessliches Fest.

      Sie planen eine Schulung und Incentive-Event? Das Haus bietet Tagungsräume für bis zu 100 Teilnehmer in besonderem Ambiente. Alle Räume sind ebenerdig, haben einen Blick auf den See und sind mit modernster Kommunikationstechnik ausgestattet. Während Sie kreativ arbeiten, werden Sie von einem engagierten Team bestens umsorgt. Für Mittag- bzw. Abendessen können gerne Plätze im Restaurant mit Seeblick reserviert werden.

      Bei sonnigem Wetter lässt sich die Kaffeepause auf der idyllischen Sonnenterrasse genießen. Die bayerisch-mediterrane Küche mit saisonalen und regionalen Spezialitäten rundet jeden Besuch ab. Für mehrtägige Seminare gibt es kombinierte Hotel-Arrangements und auch gern ein passendes Rahmenprogramm.


    Entdecken Sie die neue Welt des Genießens!

    „Gäste sagen, wie es wirklich is(s)t“: Unter diesem Motto führt Sie Marcellino’s bereits seit
    über 25 Jahren zuverlässig durch die Welt der Gastlichkeit und des Genießens. Denn die
    Grundlage unserer Restaurant- und Hotel-Bewertungen sind die Urteile der strengsten Jury,
    die es gibt: echte Gäste und deren persönliches Erleben.

    Unsere Seiten geben Einblick in das Erleben in Restaurants, Bars, Cafés, Bistros, Brasserien,
    Gasthäusern und Hotels. Unabhängig davon, ob ein Haus mit Sternen dekoriert ist oder nicht -
    bei uns entscheiden allein die Gäste über Hopp oder Top.

    Schauen Sie sich um und lassen Sie sich inspirieren – ganz egal, ob Sie nach der Szenekneipe
    um die Ecke suchen oder nach erlesenen Genüssen aus der Hand von Sterneköchen.

    Und wenn Sie selbst Restaurant- oder Hotel-Tester werden wollen? Dann nichts wie los: Helfen Sie
    anderen mit Ihren Restaurant- und Hotel-Tipps weiter. Berichten Sie uns von Ihren Erlebnissen.

  • Special-Tipp
    der Redaktion

    Neuer Küchenchef im WAITZ

    Die Hoheit über Töpfe und Pfannen übernimmt ab sofort Tomáš Remeš.

    Der 38 Jahre alte gebürtige Tscheche (verheiratet, Papa von 2 Kindern) löst Kirsten Kellner ab, der sich nach fast 10 Jahren Betriebs-
    zugehörigkeit eine neue Herausforderung gesucht hat.

    Tomáš Remeš durchlief erfolgreich seine Ausbildung zum Koch von 1994 bis 1996 im Karlsbader Grand Hotel Pupp. Im Anschluss absolvierte er die Management-Oberschule für Gastronomie in Karlsbad.

    Als Jungkoch und Chef de Partie sammelte er bereits von 2001 bis 2004 Erfahrung im Landhaus Hotel Waitz, danach im öster-
    reichischen Hotel Hochfirst in Obergurgl (2004 - 2005). Als Sous-Chef wirkte er zudem 2 Jahre im Alpenresort Schlosshotel Fiss/Tirol und danach für 2 Jahre im Maître Gastroteam. Seine Erfahrung als Küchenchef erarbeitete er sich in den letzten Jahren im Opera/Frankfurt.

    Nun zeichnet er mit seinem Motto im Waitz verantwortlich: "Einige Gerichte habe ich mit meinem Team überarbeitet, bleiben dürfen Klassiker wie die weitgerühmten Schnecken 'Achat Style' oder die Suppe 'Boula Boula' (eine südamerikanische Spezialität) und vor allem aber die kulinarische Vielseitigkeit."