Der neue Restau-
rant Report ist da.

Gastronomie-
betriebe aus
Deutschland und
Mallorca mit
Bewertungen.

Tipps der Redaktion.

Ganz viel Wissen
rund um's Essen.

Ab sofort erhältlich.

  • Rezepte für               hungrige Fans

    Mit TRETORRI und Süddeutsche Zeitung Edition durch die WM

  • Ab in den Biergarten draußen genießen

    Die Freiluftsaison hat Deutschland weit begonnen

  • Jägerhaus                   Bad Kohlgrub

    Im Sommer ein ganz besonderer Ort

  • Ab sofort gilt: Fußball, Fußball und noch mal Fußball...

    Spätestens seit dem Sommermärchen 2006 ist das gemeinsame Fußball schauen nicht mehr wegzudenken aus den Wohnzimmern, Gärten, Gaststätten und Biergärten.
    Pünktlich vor der WM 2018 in Russland hat der Tre Torri Verlag in Zusammenarbeit mit der Süddeutschen Zeitung ein ganz besonderes Kochbuch aufgelegt.
    Nicht nur für die Fußballparty im privaten Bereich, auch für Gastronomen ist so manch interessanter und vor allem auch leckerer Tipp darin zu finden.

    Wir stellen hier in den nächsten Wochen jeweils zum Wochenbeginn
    ein Rezept vor, mit dem sich das private oder öffentliche Public Viewing
    ganz sicher noch ein bisschen Fußball-zünftiger erleben lässt.

    Snacks für Fussballfans - Rezepte zur WM

    • Auch bei Höchstspannung im Griff

      Und das wird gebraucht für die Bällchen:

      • 4 Stängel Petersilie
      • 1 Stängel Minze
      • 2 Knoblauchzehen
      • 500g Hackfleisch gemischt
      • 2 Eier
      • 6 EL Mandeln, gemahlen
      • Salz, Pfeffer
      • 1 TL Paprikapulver, geräuchert oder rosenscharf
      • 3 EL Olivenöl

      dazu die Soße:

      • 2 Zwiebeln
      • 2 kl. Lorbeerblätter
      • 200 ml Sherry
      • 500 ml passierte Tomaten
      • Salz, Pfeffer, Zucker
      • 1/2 bis 1 TL Paprikapulver, geräuchert oder rosenscharf

      Und so sieht es aus wenns fertig ist:

    • Albóndigas in Tomatensauce

      Für die Bällchen die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen. Restliche Zutaten bis auf
      3 EL Olivenöl in eine Schüssel geben, Kräuter zufügen und Knoblauch dazupressen. Alles gründlich miteinander vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
      Mit angefeuchteten Händen 20 gleich große Bällchen formen.

      In einer großen beschichteten Pfanne die Bällchen in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Fertige Bällchen herausnehmen. Restliches Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin braten. Lorbeerblätter zugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit Sherry ablöschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen. Passierte Tomaten zugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Paprikapulver abschmecken. Die Hackbällchen zugeben und heiß werden lassen.

      Gut zum Vorbereiten und dann nur noch mit Baguette servieren. Von der Gabel schnell im Mund.

      Aus: Snacks für Fußballfans - TRETORRI, Süddeutsche Zeitung Edition


    Entdecken Sie die neue Welt des Genießens!

    „Gäste sagen, wie es wirklich is(s)t“: Unter diesem Motto führt Sie Marcellino’s bereits seit
    über 30 Jahren zuverlässig durch die Welt der Gastlichkeit und des Genießens. Denn die
    Grundlage unserer Restaurant- und Hotel-Bewertungen sind die Urteile der strengsten Jury,
    die es gibt: echte Gäste und deren persönliches Erleben.

    Unsere Seiten geben Einblick in das Erleben in Restaurants, Bars, Cafés, Bistros, Brasserien,
    Gasthäusern und Hotels. Unabhängig davon, ob ein Haus mit Sternen dekoriert ist oder nicht -
    bei uns entscheiden allein die Gäste über Hopp oder Top.

    Schauen Sie sich um und lassen Sie sich inspirieren – ganz egal, ob Sie nach der Szenekneipe
    um die Ecke suchen oder nach erlesenen Genüssen aus der Hand von Sterneköchen.

    Und wenn Sie selbst Restaurant- oder Hotel-Tester werden wollen? Dann nichts wie los: Helfen Sie
    anderen mit Ihren Restaurant- und Hotel-Tipps weiter. Berichten Sie uns von Ihren Erlebnissen.

  •           Special-TIPP
              Public Viewing

    Fußball-Menü in der Ex-Vertretung Köln

    "Ex" steht für Geschichte. Und genau die soll unsere National-
    mannschaft auch bei dieser WM wieder schreiben. Und deshalb heißt es - anfeuern, anfeuern, anfeuern...
    Unterstützen wir "unsere Ballvirtuosen" von Deutschland aus beim Public Viewing. Und damit es auch kulinarisch so richtig Fußball-zünftig wird, gibt es vom 14.06. bis 15.07. in Köln das Extra-Special-Fußballmenü.
    Alle, die nicht direkt in Russalnd dabei sein können, sind herzlich willkommen zum Jubeln in der Ex-Vertretung.
    Dabei sein ist alles - also Anpfiff nicht verpassen.