Noch gezielter suchen – noch besser finden.

So suchen Sie

  • Mit Marcellino’s neuen Detailsuchfunktionen können Sie nun ganz gezielt die Restaurants oder Hotels ermitteln, die Ihren Wünschen perfekt entsprechen.

    Neben der freien Textsuche (oberstes Feld rechts) stehen Ihnen dazu verschiedene Filtermöglichkeiten auf der rechten Seite zur Verfügung.

    Ort Den Ort Ihrer Suche können Sie wahlweise durch den Ortsnamen oder die Postleitzahl bestimmen.
    Art Um die Art des Gastro-Angebots einzugrenzen, setzen Sie per Mausklick ein Häkchen neben den entsprechenden Begriff im Bereich „Art“. Sie können hier beliebig viele Häkchen setzen. Danach klicken Sie auf „Übernehmen“.
    Küche Unter „Küche“ können Sie eigenständig Ihre gewünschte Richtung eingeben – z.B. „italienisch“, „japanisch“, „spanisch“ etc.
    Stichworte Außerdem können Sie Ihre Suche durch eine ganze Reihe von Stichworten konkretisieren. Auch hier (Bereich „Stichworte“) können Sie beliebig viele Häkchen setzen. Klicken Sie hier ebenfalls abschließend auf den Button „Übernehmen“.


    Möchten Sie mit Ihrer Suche wieder „bei Null“ beginnen, klicken Sie einfach den Button „Alles zurücksetzen“.

    Probieren Sie die neuen Suchfunktionen einfach gleich aus!
    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern.

Folgende Filter sind derzeit gesetzt:
Küchenrichtung: Französisch
Diese Filter entfernen und Suche wiederholen.
 

Bareiss Restaurant im Hotel Bareiss
Französisch
Baiersbronn Mitteltal

Außergewöhnlich, keinesfalls alltäglich, ein ganz großes kulinarisches Erlebnis. So lässt sich die Gourmetküche von Küchenchef Claus-Peter Lump am besten beschreiben. Duft,... / mehr / Geschmack, Farben und unterschiedliche Konsistenzen verschmelzen in einigartiger Harmonie und "verzaubern" auch kritischste Gaumen. Elegant, leicht und stimmig begleitet von passenden Weinen. Unter den 20.000 Flaschen, die im klimatisierten Keller lagern, findet Sommelier Teoman Mezda mit sicherer Hand den "richtigen Tropfen". Professioneller Service, aufmerksam und mit Herz, schafft dazu eine ganz besondere Atmosphäre. Ein großes kulinarische Erlebnis. Zu Recht bereits mehrfach ausgezeichnet.
 

Gasthof Krone
Französisch
Waldenbuch Zentrum

Am Fuße des Schlossbergs verwöhnt Küchenchef Erik Metzger seine Gäste mit außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen. Inspiriert von der französisch-internationalen Küche... / mehr / kreiert der Küchenchef aus frischen Produkten der Saison seine kulinarischen Köstlichkeiten. Gebratene Wachtelbrust auf Belugalinsen-Salat auf Kalbskopfcarpaccio, Sellerie und Olivenjus (20), Kalbsfilet unter Pinienkruste mit Kartoffel-Kräuterschnitte, eingelegter Schalotte, Spargel und Sauce Hollondaise (36) oder perfekt auf den Punkte gegarter "Dry aged Rinderrücken an Zitronen-Thymiansauce und Ratatouille, gegrillte Aubergine und Haselnussgnocchi (36) gewöhnen selbst anspruchvollste Gaumen. Für den "krönenden" Abschluss sorgen ausgewählte Desserts wie Schokoladenbiskuit und Nougat, Mango und Bergamotte (16), Feines vom Träuble mit Vanille und Holunder (16) oder Jahreszeitliche Sorbets (eine Kugel) (4). Dazu empfiehlt sich eine passende Begleitung aus der umfangreichen Weinkarte, die auch eine erfreuliche Auswahl an deutschen Destinationen enthält (400, 15-25 offen). Für ein zufriedenes "Rund-um-Wohlgefühl sorgt nicht zuletzt auch das freundliche Serviceteam, das die Gäste aufmerksam und professionell umsorgt.
 

Sanct Peter: Gourmetrestaurant Brogsitter
Französisch
Bad Neuenahr-Ahrweiler Walporzheim

Genuss mit allen Sinnen genießen, das kann man im schönen Ahrtal. Längst gehört das Brogsitter's Sanct Peter zu einer der besten Adressen in Deutschland, wenn es darum geht,... / mehr / Gourmet-Küche auf höchstem Niveau zu erleben. Frische, leichte Zutaten werden mit Esprit und Raffinesse zu exquisiten Speisen komponiert und in wunderbarem Ambiente serviert. Eine ausgezeichnete Auswahl an nationalen und internationalen Weinen begleitet die exklusiven Speisen. Der hervorragende Service ist aufmerksam um das Wohl der Gäste bemüht und es bleiben keine Wünsche offen. Zu Recht mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Den Alltag vergessen und genießen kann man auch hervorragend im Restaurant Weinkirche. Hier werden regionale, klassische Spezialitäten auf hohem Niveau serviert. Eine umfassende Weinauswahl (ca. 400 Positionen, rund 100 im Glas) rundet das Angebot ab.
 

Le Moissonnier Restaurant
Französisch
Köln Agnesviertel

"Gourmet-Tempel" ohne "Chi-Chi". "Brasserie-Charme", der von senfgelben Wänden und roten Lederbänken herrührt. "Man sitzt eng": Manche finden's "kommunikativ", andere wünschen... / mehr / "mehr Ruhe". "Omnipräsent" sind der "bestens aufgelegte Chef mit Madame" und die "aufmerksamen, jungen Service-Ladies". Eric Menchon "zaubert" südfranzösische Fischsuppe mit Aioli, Croûtons (16,50), Rinderfilet vom US-Beef mit Sauce béarnaise und Stampfkartoffeln nach Art der Provence (54) und Crème brûlée und kleine Brioche mit Orangenkrokant (13). Kritischere Stimmen wundern sich über "Extra-Kosten für Brot und Butter". Wein (300, 50 offen). Es lohnt sich die aktuelle Speisekarte vorerst im Internet in Betracht zu nehmen, da die Karte sehr häufig wechselt.
 

Le Pavillon im Relais & Châteaux Dollenberg
Französisch
Bad Peterstal Bad Griesbach

Evergreen der Haute cuisine. "Da wo der Schwarzwald am traditionellsten ist" spielt Martin Herrmann die Klaviatur der französischen Küche rauf und runter. Unzählige Deckenspots... / mehr / setzen "das Dirndl-Dekolleté der Service-Damen genauso ins Licht wie die mehrreihigen Perlen der weiblichen Gäste". "Genauso wie sie sein soll", die Gänsestopfleberterrine mit Pfeffercroustillant und Sangria-Gelee (29). Als "Klassiker des Hauses" empfiehlt sich das Steinbuttfilet auf gebratenem Spargel mit Röstzwiebelsauce (39). Parfait glacé von Limetten mit Himbeeren (15). 430 Weine hat der umsichtige Stephan Meyer in der Hinterhand, "erfreulich viele" (20) auch offen.
 

Töpferhaus im Seehotel Töpferhaus
Französisch
Alt Duvenstedt

Am Bistensee ist Oliver Pfahler der Kapitän der Küche. Er serviert "Hotelgästen und Feinspitzen on the Road" schön drapierten Hummer mit Spitzpaprika, Blumenkohl 'Polnisch',... / mehr / Estragon-Eis (28). Die Bresse-Taube mit Fichtennadeln, Entenleber, Trauben, Schwarzwurzel (39) "sehr zart". Das "ungewöhnliche Dessert Crème brûlée vom Fenchel, Pumpernickel, Minze (17) "so gut, da dürfte ruhig etwas mehr auf dem Teller sein". Einzelgerichte als Menü bestellbar 4-Gang-Menü (79) bis zu 6-Gang-Menü (109). Im reetgedeckten Idyll "bemüht sich das Team um Servicequalität" - "toll". 380 Rebensäfte (12 offene) befinden sich auf der Weinkarte. "Lauschige Terrasse."
 

Abt- und Schäferstube Der Schafhof
Französisch
Amorbach Otterbach

Das Gourmet-Restaurant im Landhotel Schafhof Amorbach. Stilvoll eingerichtet, elegant gedeckte Tische. Hier weiß man, dass nicht nur der Gaumen, sondern auch das Auge und die... / mehr / Seele auf ihre Kosten kommen. In dem gepflegten Ambiente wird dem gediegenen Gast französische Gourmet-Küche angeboten. Menüs, wie zum Beispiel Getrüffeltes Parfait von Straßburger Gänseleber im Rieslaner Auslesegelee und „Ducatenbuchtel“, Lammrücken mit Schnippelbohnen und Rosmarinjus, Orangentarte und Parfait von Ananas mit exotischem Früchtesorbet. Das zum Preis von 67 Euro. Wer es nobler will, bestellt ein 4-, 5-, oder 6-Gänge-Menü. Weinempfehlung des versierten Services trifft immer den Geschmack der Gäste.
 

Agata's
Französisch
Düsseldorf

"Sehr schönes Lokal".Harmonisches Design mit japanischen Elementen, von Zen-Kunst inspiriert. Räume im Salon-Style mit weißen Sesseln. Weiße Tischläufer auf braunen... / mehr / Holztischen. Sehr geschmackvoll. Ebenso geschmackvoll die Kunststücke, die Agata's Küche präsentiert. "Der Champagner (Bollinger) schön frisch/wohltemperiert. Auch später der offene Weiße (L'Bouc) sehr angenehm. Der Kräutersalat nicht zu übertreffen und auch der Steinbutt sehr schön mit raffinierten Beilgen/Soßen". "Einziger - kleiner - Kritikpunkt: die Portion dürfte etwas größer sein..."
 

Alain Ducasse au Plaza Athénée Hotel Plaza Athénée
Französisch
Paris L'Elysée

"Sehenswert" mit "Wow-Effekt": Ein "Traum aus Silber" empfängt den Gast im "prachtvoll-modernen" Speisesaal. Mitten in der City gelegen, steht ("natürlich") "echte Romantik" auf... / mehr / dem Programm. Livrierte Kellner "en masse" bedienen "fleißig, aufmerksam und zuvorkommend" internationale Anhänger der Haute cuisine. Die bestellen das sommerliche Menu Collection d'Été (360): vier Gänge, Desserts und Käse "begeistern" fast alle, wenige bemängeln "fehlende Fantasie" bei der Zusammenstellung. "Genau den richtigen Kick" bekommt der Abend durch die "sicheren" Weinempfehlungen des Sommelieres. "Das muss man einfach mal erlebt haben!"

Ergebnisse filtern

Freitextsuche

Ort

PLZ

Art

Küchenrichtung

Stichworte