09.10.2017

In Bad Kohlgrub wird's Wild

Im Jägerhaus Bad Kohlgrub wird die Herbstzeit mit einer ganz besonderen Speisekarte zelebriert.

Herbstzeit ist Wildzeit und auch der Gänseschmaus darf nicht fehlen.
Traditionell wird die Jagdsaison eröffnet. Gerade auf dem Lande gibt es dann auch frisches und feinstes Wild aus heimischen Wäldern. Kaum ein Restaurant vergisst diese besondere Jahreszeit in der Speisekarte. Auch wenn es heute ganzjährig Wild aus Zuchtgehegen gibt, das frische Fleisch von freilebenden Tieren ist doch noch etwas ganz besonderes. Und so wird die Tradition des herbstlichen Wildessens auch weiterhin als Highlight gepflegt.

Hier im Jägerhaus wird ganzjährig mit deftiger Kost versorgt. Und jetzt kommt das beliebte Wild- und Gänseessen noch dazu. Für Gruppen ab 4 Personen sollte unbedingt die "Ganze Gans" aus dem Ofen probiert werden - auch als Familienessen eine gute Idee. In der Vorweihnachtszeit genau die richtige Einstimmung auf die Festtage - und besonders gut: die eigene Küche bleibt sauber. Im Keller findet sich zudem eine wunderbare Auswahl an passenden Tropfen zum Schmaus.

Die Firmenfeier zum Jahresabschluss bietet sich für diese speziellen Leckereien aus der Küche ebenfalls sehr gut an und wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Feiern kann man eigentlich alles hier im Jägerhaus. Familie Stieglitz sorgt dafür, dass rundum alles perfekt organisiert wird.

Für die Einstimmung gibt's hier den Blick in die Speisekarte.